Blätterteigschnecken

 

für 15 Stück

 

  • 1 Blätterteig (20x30cm), nicht tiefgekühlt!
  • 1 Ei
  • 1 Zwiebeln
  • 1 EL Öl
  • 150 g geräucherter, gewürfelter Speck
  • 200 g Crème Fraîche
  • 100 g geriebener Gouda
  • 50 g Parmesan
  • 1/2 rote Paprika
  • 1 EL  SweMa Gemüsepaste

 

 

Füllung:

  1. Zwiebeln schälen und würfen und mit dem Speck im Öl anschwitzen
  2. Paprika würfen und mit der Gemüsepaste dazugeben und weiter anbraten
  3. Pfanne vom Herd nehmen und abkühlen lassen
  4. Crème fraîche in eine Schüssel geben und mit den angebratenen Zutaten
    sowie dem Parmesan mischen und kalt stellen

Schnecken rollen:

  1. Blätterteigrolle ausbreiten und abgekühlte Masse gleichmäßig darauf verteilen
    (einen Streifen ohne Masse am Ende aussparen und mit Eiweiß bestreichen)
  2. Mit dem geriebenen Käse bestreuen und vorsichtig rollen
  3. Blätterteigrolle in Backpapier verpacken und für 20 Minuten in den Tiefkühler legen.
  4. Gekühlte Rolle in ca. 1-2 cm dicke Scheiben schneiden
  5. Auf dem Backblech mit Backpapier mit Abstand zueinander verteilen.

 

Die Blätterteigschnecken im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Ober-/Unterhitze) 10-15 min. backen.